• Sonnenuntergang im Schloss Nymphenburg

Radfahren

München war schon immer stolz auf sein Umweltbewußtsein und seine alternative Community. Im Jahr 2010 beschloß der Stadtrat, München noch Radl*-freundlicher zu machen (*zu Hochdeutsch: Fahrrad) und rief eine Kampagne für die Förderung des Fahrradverkehrs ins Leben. Doch man begnügte sich nicht mit einer Art Werbekampagne nach dem Motto „Fahre lieber Rad statt Auto.“ Nein, man trumpfte gleich richtig auf und rief München zur „Radlhauptstadt“ aus. Continue reading München – Radlhauptstadt oder Hauptstadt der Rambo-Radler?

Read more