• Sonnenuntergang im Schloss Nymphenburg

Englischer Garten

München ist berühmt für seine Tradition, seine Bräuche und natürlich für seine Menschen, die hier leben oder lebten. Einige von ihnen beeinflussten die Geschichte der Stadt, andere waren einfach nette Zeitgenossen, teils sonderbar, aber immer typisch münchnerisch. Dieser Zeitgenosse hatte einen riesiegen Einfluß auf München und sowohl Touristen als auch Einheimische genießen bis heute, was er erschaffen hat…
Continue reading Berühmte Münchner – Benjamin Thompson (Graf Rumford)

Read more

Den Viktualienmarkt, den Englischen Garten oder die Residenz kennt wohl jeder, der schon einmal in München zu Besuch war. Aber wie sieht es aus mit den Kragenköpfen, dem japanischen Teehaus oder dem Affenturm?

„111 Orte in München, die man gesehen haben muss“ lädt selbst erfahrene Besucher dazu ein, die Stadt noch einmal neu zu entdecken. Neben ungewöhnlichen Orten finden darin auch Sehenswürdigkeiten und deren Geschichte Beachtung, an denen man bisher schon häufig vorbeigelaufen ist ohne ihnen Beachtung zu schenken.

Wem ein Stadtrundgang mit Hilfe eines Buches zu langweilig ist, für den bietet sich natürlich jederzeit eine Tour mit einem Munich Greeter an, um Münchens weniger bekannte Ecken zu entdecken.

Read more