Munich Greeter

Triff einen Greeter

Du willst einen Greet (also einen Stadtspaziergang mit einem Greeter) in München? Dann fülle bitte das Formular unten aus. Aufgrund deiner Angaben versuchen wir einen passenden Greeter zu finden. Einige unserer Greeter stellen sich unten auch noch vor.

Am meisten Erfolg haben Anfragen, die uns 1 – 6 Wochen vor eurem Trip erreichen.

Name:

Email:

Betreff:

Interessen:



Größe der Gruppe:


Alter:

Anzahl Kinder:


Telefonnummer (lokale Nummer z.B. des Hotels oder Handy):

Teilnehmernamen:

Aus welchem Land kommst du?

Terminwunsch:

Welche Sprache sollte der Greeter sprechen:

Was erwartest du von diesem Greet in München? Je mehr Infos du uns gibst, desto besser können wir den passenden Greeter für dich finden:

Wie hast du von uns erfahren:

Bitte antworte:

Einige unserer Greeter stellen sich vor:

Ramona
Am besten kenne ich mich in Maxvorstadt aus, nutze aber jede Gelegenheit, um auch die anderen Ecken der Stadt zu erkunden – und gebe meine kleinen und großen Entdeckungen natürlich gerne weiter. Was ich an München besonders mag, ist die einzigartige Kombination aus Tradition und Weltoffenheit.

Christine
Als echtes Münchner Kindl finde ich meine Stadt von der ersten Minute an bis heute – und das ist schon eine gute lange Zeit – immer noch anheimelnd und gemütlich. Aufgewachsen bin ich in der Stadtmitte. Im Laufe der Zeit habe ich die vier Himmelsrichtungen wohnungsmäßig ausprobiert und bin jetzt am östlichen Stadtrand gelandet. Viel Grün aber doch Stadt. Hobbys: Münchner Stadtgeschichte.

Andy
Ich wurde in München geboren und bin in einem Vorort aufgewachsen. Durch die Nähe zur City kenne ich die Stadt jedoch seit meiner Kindheit sehr gut. Heute lebe ich in Neuhausen, kenne mich aber auch in anderen Quartieren aus. Mich interessiert die Stadtgeschichte, aber auch die Stadtentwicklung, v.a. in Verbindung mit der Tradition und Geschichte (Ober-)Bayerns.

Sylvia
Mich hat es vor 18 Jahren aus dem Rheinland nach München verschlagen und ich habe mich gleich in die Stadt verliebt. Da ich von Anfang an immer in der City gewohnt habe, sind dies auch die Viertel, die ich vorstellen möchte: Maxvorstadt, Alt-Schwabing und die Altstadt. Hier zeigt sich für mich die typische Münchner Mischung: Prachtbauten, (Groß)Stadtflair und immer wieder das Lebensgefühl der „nördlichsten Stadt Italiens“.

Monika
Obwohl ich hier geboren und aufgewachsen bin, gewinne ich immer wieder neue Eindrücke von München. Seitdem ich das Berufsleben hinter mir gelassen habe, entdecke ich meine Heimatstadt am liebsten zu Fuß. Besonders spannend finde ich historische Stadtspaziergänge. Ich liebe Geschichte und Geschichten.

InsaInsa
Kindheit und Teenagerjahre in einem Münchner Vorort, danach Wandervogelphase in Deutschland und diversen Ecken der Welt. Jetzt bin ich seit 12 Jahren wieder „dahoam“, genauer gesagt, in Sendling. Hier tut sich einiges, deshalb lohnt sich ein Blick ins Viertel allemal, ebenso wie in Giesing oder im Schlachthofviertel. Dennoch bewege ich mich gerne in der ganzen Stadt, denn erzählenswerte Geschichte und Geschichten findet man überall.

Annette-T_115Annette
Seit mehr als 30 Jahren lebe und arbeite ich in München. Unserem ehemaligen OB Kronawitter zufolge darf ich mich nun als echte Münchenerin bezeichnen. Ich zeige gerne die bekannten und unbekannten Seiten von Schwabing, wo ich heute lebe. Sowie die Altstadt, Maxvorstadt und Haidhausen. Spannend finde ich Stadtgeschichte, die Menschen und ihre Geschichte.

FlorianFlorian
Ich lebe seit gut 10 Jahren in München und lerne gerne Leute aus anderen Ländern kennen. Mein Stadtteil ist Neuhausen/Nymphenburg mit seinen schönen Häusern und den kleinen versteckten Plätzen. Aktuell findet man mich in kinderfreundlichen Cafes/Restaurants oder bei einem guten Craft Bier.

 

4 Kommentare

  1. Pingback: Munich Greeter: Jetzt im Global Greeter Network | Munich Greeter

  2. Hallo Greeter Freunde,
    was meine Frau und ich am 14.+15.10.2013 in München mit unserer “ Greeterin “ Christine erlebt haben, ist mit Worten kaum zu beschreiben. Ein professioneller Reiseführer aus der Buchhandlung ist eine Farce gegen das, was uns Christine über München in 1,5 Tagen erzählt hatte. Und am Schluss war sie immer noch nicht fertig, weil dauernd neue Sehenswürdigkeiten auf uns einprasselten. Sie hat uns “ Aloysius “ vom Himmel geschickt. Sie ist einfach eine Perle. Sie ist lustig, verständnisvoll liebenswert und fast allwissend, was München angeht.
    Ich kann und muss sie einfach weiterempfehlen.

    Etwas besseres hätte uns in München nicht passieren können………..

    Viele lb. Grüße auch an Christine sendet euch aus dem schönen Niederrhein

    Angelika und Dieter Ziechaus

  3. Pingback: Eindrücke eines Greets | Munich Greeter

  4. Durch Zufall lasen wir im Testheft der Stiftung Warentest von der Organisation global greeter network. Da es in München die Munich greeters gibt und wir (4 ältere Ehepaare) ohnehin schon München gebucht hatten und außerdem für alles Neue aufgeschlossen sind, haben wir (etwas kurzfristig) unser Glück versucht.
    Mit Christine und Manuela, die sich in ihrem historischen und aktuellen Bezug ideal ergänzten, hatten wir zwei Greeterinnen, die ihre Liebe zu München auf uns übertragen konnten und die uns mit Informationen versorgten weit über das hinaus, was man beim Rundgang sehen konnte. Wir können nicht oft genug danke sagen an die beiden und werden die Munich greeters all unseren Freunden epfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.