Munich Greeter

Home

Herzlich Willkommen bei den Munich Greetern!

  • Ihr plant einen Trip nach München?
  • Egal, ob Urlaub oder Geschäftsreise – Ihr wollt waschechte Münchner treffen?

München ist immer eine Reise wert – vor allem, wenn Ihr auf Alltagsgeschichten, versteckte Ecken und Sehenswürdigkeiten abseits des Touristentrubels aus seid.

Genau das bieten wir Munich Greeter: Wir begrüßen Gäste in unserer Stadt als Freunde, nicht als Fremdenführer. Wir gehen auf jeden Besucher individuell ein, plaudern bei einem kleinem Spaziergang durch unser Stadtviertel über das alltägliche Leben und helfen bei Fragen zum öffentlichen Nahverkehr.

So habt Ihr die Möglichkeit, Teile der Stadt zu sehen, die nicht unbedingt in jedem Reiseführer stehen! Zudem bekommt Ihr wertvolle persönliche Tipps. Und das alles kostenlos!

Natürlich profitieren auch wir Greeter von unserem Engagement. Denn mit Besuchern aus aller Welt entstehen immer spannende Gespräche. Da uns diese individuellen Dialoge sehr am Herzen liegen, empfangen wir nur Einzelbesucher, Paare oder Freunde, die zusammen reisen – maximal bis zu 6 Personen.

Neugierig geworden? Wir freuen uns auf euren Besuch!

Hier die Greeter Grundwerte auf einen Blick:
1) Greeter arbeiten ehrenamtlich, sie bereiten all ihren Besuchern einen freundlichen Empfang.
2) Greeter begrüßen einzelne Gäste bzw. sehr kleine Gruppen bis maximal 6 Personen. Im Vordergrund steht der Dialog zwischen Greeter und Gast.
3) Der Spaziergang mit einem Greeter ist kostenlos.
4) Greeter freuen sich auf alle Besucher – unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Familienstand, Behinderung oder Alter.
5) Die Greeterprogramme unterstützen nachhaltigen Tourismus. Sie respektieren die natürliche und soziale Umwelt und fördern die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung lokaler Gemeinschaften. Greeter fördern das Image Ihres Heimatortes.
6) Die Greeterprogramme bieten Greetern und Gästen die Möglichkeit zum gegenseitigen kulturellen Austausch. Sie helfen beim Aufbau einer besseren Welt, indem sie Kontakt von Mensch zu Mensch herstellen.

Neu: Hier findet Ihr unsere Infoflyer als Zusammenfassung zum Herunterladen: