• Sonnenuntergang im Schloss Nymphenburg

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
293 Einträge
Nick Nick schrieb am 06/06/2015 um 19:51:
Thank you for arranging a most agreeable Greet with Elisabeth. I asked for someone pleasant, appreciative of the arts and who loves Munich and Elisabeth was all that and more. She certainly brought a Munich to me that I would not otherwise have found. She and your organization get five stars. Cheers, Nick
Dorothee Dorothee schrieb am 23/05/2015 um 13:08:
Liebe Sylvia, obwohl wir recht spontan nach einem greeter angefragt haben, hast Du mit uns eine wunderschöne und passende Führung durch Maxvorstadt und Schwabing durchgeführt und viel Interessantes gezeigt und zu erzählen gehabt! Herzlichen Dank und weiterhin viel Freude in dem schönen München 🙂 Ich komme gerne wieder... Tolle Erfindung und super Organisation der Greeter-Möglichkeit und danke auch an Andy, der Dich sofort "vermittelt" hat...
Dorothee Dorothee schrieb am 23/05/2015 um 13:08:
Liebe Sylvia, obwohl wir uns recht spontan nach einem greeter angefragt haben, hast Du mit uns eine wunderschöne und passende Führung durch Maxvorstadt und Schwabing durchgeführt und viel Interessantes gezeigt und zu erzählen gehabt! Herzlichen Dank und weiterhin viel Freude in dem schönen München 🙂 Ich komme gerne wieder... Tolle Erfindung und super Organisation der Greeter-Möglichkeit und danke auch an Andy, der Dich sofort "vermittelt" hat...
Oksana Oksana schrieb am 21/05/2015 um 20:54:
In March we were greeted by Kristina. Many thanks! Kristina showed us Munich from insider point of view. Showed us historic places, hidden streets, told us about local people and local customs. It was a blast!
Margrit und Sepp Margrit und Sepp schrieb am 19/05/2015 um 22:12:
Liebe Annette Wir haben uns sehr kurzfristig bei den Greeters gemeldet und Du hast spontan für uns Zeit gehabt am Auffahrtstag (14. Mai 2015). Wir durften München (Vor allem Schwabing) von einer ganz schönen Seite kennenlernen, du hast uns viel von deiner Stadt und auch über die Geschichte erzählt. Viele Tipps für die nächsten Tage durften wir auch mitnehmen. Wir finden es toll, dass es die Greeters gibt und man merkt, dass du Annette so ein Stadtspaziergang von Herzen machst. Nochmals vielen herzlichen Dank für den tollen Nachmittag. Margrit und Sepp aus der Schweiz
David David schrieb am 04/05/2015 um 06:28:
Excellent greet with Yvonne. I mentioned that I wanted to find out about foods in Munich, so we started with the Viktualienmarkt, where she introduced me to some trademark foods like the Leberkäs (also went back the next day to get one before catching my train to Switzerland). We also walked around the surrounding neighborhood to the famous Schmalznudel - Cafe Frischhut,,,heaven for fried, sugary dough! She also suggested some Munich neighborhoods to stroll around in. I highly recommend the Greeter program!
Brudo Brudo schrieb am 22/04/2015 um 16:44:
Hi, bei meiner Recherche hab ich auch noch zwei weitere Tipps gefunden: - LeBuffet Dachterrasse im Oberpollinger und - Flushing Meadows Bar im Glockenbachviertel.
Richard Petty Richard Petty schrieb am 30/03/2015 um 21:09:
My companion and I spent a couple days in Munich in March of 2015 and we were greeted by Tobias. He instructed us on how to purchase bus and tram passes and spent hours showing us Munich that we would have overlooked otherwise. We learned why things are they way that they are -- Munich's back-stories -- and we enjoyed our time with him greatly. It is almost as though we made a new friend. I was a little wary of the greeter program: I'd never heard of such a thing before and it seemed naive to believe that it was not some sort of ruse or gimmick, however, scheduling a Munich Greeter guide was one of the really, really smart things that we did when planning our vacation.
Carsten & Olaf Carsten & Olaf schrieb am 30/03/2015 um 10:14:
Super, dass es geklappt hat mit dem Greet ! Liebe Yvonne, Dank nochmals für die tollen Eindrücke in München-Haidhausen, genau so haben wir es uns gewünscht, München abseits der Touristenpfade. Ein echter Tipp für München-Besucher, die nette Geschäfte in schönen Straßen suchen, kleine Restaurants und einfach ein schönes Flair abseits des Touri-Trubels oder der üblichen Empfehlung auf das Glockenbach-Viertel. Einfach mal über die Isar gehen, es lohnt sich !
Evelyn Evelyn schrieb am 22/02/2015 um 02:58:
Dear Ramona, i want to thank you so much for your help as Greeter in Munich,the walk was excellent, You were a great Greeter 😉 I Love Munich , Marienplatz, Hofbräuhaus, Viktualienmarkt, and all beautiful places in munich. This was my first trip in Germany and you made it unforgettable! Thank you Ramona Thank you Munich Greeter All the best regards from Evelyn Buenos Aires Argentina
Hans Hans schrieb am 03/02/2015 um 12:27:
In Chicago kennengelernt, haben wir bei unserer Städtereise nach München sofort geprüft, ob es das Greeter-System dort auch gibt. Es gibt es, und so haben wir mit viel Vorfreude gebucht. Gleich nach der Buchung hat uns Yvonne geschrieben und uns auch noch gute Tipps gegeben. Z.B mit der Strassenbahnlinie 19 quer durch München zu fahren und so einen Gesamteindruck der Stadt zu gewinnen. Genial! Schliesslich hat uns Brigitte durch München geführt. Wir haben uns auf dem Marienplatz getroffen und sie hat uns kenntnisreich und gescheit durch München geführt. Dabei haben wir Vieles erfahren, was "normale" Reiseführer nicht vermitteln. Typisch Greeter eben. Eine tolle Erfahrung, die unbedingt zu empfehlen ist! Ganz herzlichen Dank den Beiden!
Jess Jess schrieb am 01/02/2015 um 11:13:
Thanks Andy - great post. Really interesting to know the meaning and context behind the songs. Can't wait for Starkbierfest, but I better get practising!
[…] sind, dann solltet Ihr zunächst unsere Artikel Starkbierzeit – Bayerns fünfte Jahreszeitund Die Starkbierzeit – Erster Einsatz für Dirndl & Lederhosen lesen. Doch esgibt noch mehr über das Starkbierfest zu sagen. Wenn Ihr daran teilnehmt, müsst Ihr […]
[…] nicht wisst, was Starkbierzeit und Starkbierfest sind, dann solltet Ihr zunächst unsere Artikel Starkbierzeit – Bayerns fünfte Jahreszeitund Die Starkbierzeit – Erster Einsatz für Dirndl & Lederhosen lesen. Doch esgibt noch […]
Chie Chie schrieb am 27/01/2015 um 16:50:
I had a wonderful afternoon with Martina who came out to tour me around. I only had a couple of days alone in Munich on the way to Salzburg. I requested the day of arrival, (therefore no familiarity of the location), but she made sure to get me to the meeting location without any issues. We exchanged information ahead of time, so by the time we met, I felt like I was meeting my old friend. She was very knowledgeable of the sites, history and culture. Very happy to have had the experience with the greeter Martina.
Arvin B. Arvin B. schrieb am 21/01/2015 um 12:40:
We spent an informative and interesting morning with Yvonne exploring the city center area. She was very helpful and and had several recommendations for shopping/eating which we greatly enjoyed. Thank you Yvonne, and thank you Munich Greeter for the excellent experience.
[…] Ein echt Münchner Kuchen. Wir haben bereits einen Artikel über diese Spezialität geschrieben. TProbiert diese Schoko-Explosion, wenn Ihr in München seid. Zu haben gibt es den Kuchen in vielen […]
[…] in München, die man essen kann. Die Weißwurst (in dieser Form) wurde in München erfunden und wir haben darüber bereits berichtet. Probiert also Weißwürste im Restaurant, denkt aber immer daran: immer vor 12 Uhr Mittag […]
Quizzy Quizzy schrieb am 06/01/2015 um 07:33:
Ich bin euren Links gefolgt: Franz Xaver Krenkl lebte von 1780 bis 1860, war also tatsächlich zur Zeit, als Ludwig I. noch Kronprinz war, bereits Lohnkutscher.
Quizzy Quizzy schrieb am 06/01/2015 um 07:23:
Die geschilderte Begebenheit mag wohl nicht einer gewissen Wahrheit entbehren, aber da Kronprinz Ludwig bereits 1825 König wurde, wäre Krenkl damals ein 6jähriges Kind gewesen ... Herzliche Grüße Quizzy

Comments are closed.