Munich Greeter

Reiseführer für München im Test: Polyglott on tour München

| Keine Kommentare

20160130_165009Wenn ich nichts über München wüsste, und mich spontan für eine Reise dorthin entschieden hätte, bräuchte ich zur Vorbereitung und Durchführung nur den Reiseführer „Polyglott on tour-München“. Das handliche DIN A 5-Büchlein für schlanke 13 € bietet alle notwendigen Informationen auf aktuellem Stand.

Kern des Buches sind 12 Touren in und um München, die durch die Altstadt, Lehel und Schwabing führen sowie die Schlösser Nymphenburg, Blutenburg, Schleißheim und den Olympiapark. Zusätzlich gibt es einige schöne Ausflüge ins Umland. Hat man alle Touren gemacht, kann man guten Gewissens von sich sagen, München kennen gelernt zu haben. Alle Touren starten und enden an einer ÖPNV-Haltestelle, sind aber als Fußgängertouren konzipiert.
Ergänzt werden die Beschreibungen mit Tipps für Café-Pausen, Shopping und natürlich Sehenswürdigkeiten, garniert mit ansprechenden Fotos.

Ihr könnt aber auch Eure eigenen Highlights und Touren festhalten auf dem herausnehmbaren Stadtplan: mitgeliefert werden 80 Sticker zum Einkleben in Faltkarte oder Buch.

Besonders bemerkenswert finde ich die Liste „50 Dinge“ – die man erleben, probieren, bestaunen, mit nach Hause nehmen oder besser bleiben lassen sollte. Treffend, witzig und gespickt mit Dingen, die auch Einheimische machen. Mein persönlicher Favorit für „mit nach Hause nehmen“: „Eine Kastanie, als Handschmeichler in der Tasche getragen, erinnert an kalten Wintertagen an den sonnigen Herbstnachmittag im Lieblingsbiergarten.“

Weitere hilfreiche Tipps findet ihr in der Kategorie „Erstklassig“ – von den schönsten Badeplätzen bis zu München gratis enthalten diese Kurzbeschreibungen Hinweise auf Orte und Aktivitäten, die „einheimisch“ schmecken und nicht unbedingt dem touristischen Mainstream entsprechen.

Angemessen übersichtlich und schön knapp, aber umfassend und aktuell sind die notwendigen Reiseinformationen im Kapitel „Reiseplanung & Adressen“ zusammengefasst – Klima & Reisezeit, Anreise, Stadtverkehr, Unterkunft usw. Vor der Abreise nochmal die Checkliste „Daran gedacht?“ durchgehen und los geht’s!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.