Munich Greeter

München: 3 coole Orte zum Abkühlen

| Keine Kommentare

Seit Wochen ist es einfach nur noch heiß. Sightseeing ist anstrengend, shoppen auch. Doch es gibt ein paar Flecken, wo man schnell wieder auf Normaltemperatur kommt.

1. Brunnen am Stachus
kindAm Stachus – mitten in der Fußgängerzone – erfreut ein Brunnen die Besucher der Innenstadt mit plätscherndem Wasserspiel. Jetzt, wo es über 30 Grad hat, sehen wir auch den ein oder anderen Passanten durch die Fontänen huschen. Unser Tipp: Einfach mal durchrennen. Man wird zwar bis auf die Haut nass. Bei den derzeitigen Temperaturen ist man aber schnell wieder trocken. Ideal nach einem heißen Shopping-Tag.

Anfahrt mit den Öffentlichen: alle S-Bahnen, U4, U5: Stop Karlsplatz (Stachus)

2. Der Eisbach im Englischen Garten

English Garden in Munich, Eisbach

English Garden in Munich, Eisbach

Offiziell ist es verboten, im Eisbach zu schwimmen. Denn das Wasser im Eisbach ist nicht nur eiskalt, sondern fließt auch irre schnell. Kleine Kinder können da schnell weggerissen werden. Doch zur Zeit sieht man immer wieder Erwachsene im Wasser stehen, um sich abzukühlen. Die Stadt toleriert’s. Genau wie die Eisbach-Surfer, die an einer künstlichen Welle ihre Surf-Künste demonstrieren und eine wahre (Touristen)attraktion geworden sind. Wer sich den Eisbach mal ansehen will: Die Tram hält am „Haus der Kunst“. Dort einfach nach der Menschenmenge Ausschau halten.

Anfahrt mit den Öffentlichen:
Straßenbahn 17 oder 18, Stop: Nationalmuseum / Haus der Kunst
Bus 100 (Museumslinie), Stop: Königinstrasse

3. Eisbaden: Maria Einsiedel
Wer den ganzen Tag Sightseeing gemacht hat, sollte zum Abkühlen danach das Maria Einsiedel Bad aufsuchen. Es ist Münchens kühlstes Bad – denn direkt durch das Bad fließt der Isarkanal – mit frischem Flußwasser aus den Alpen. Außerdem nutzt das Maria Einsiedel Bad kein Chlor, sondern setzt auf biologische Reinigung des Wassers. Super für die Haut. Und ein echtes Erlebnis!

Anfahrt mit den Öffentlichen:
U3, StadtBus 135, Stop: Thalkirchen (Tierpark)
StadtBus 134, Stop: Rupert-Mayer-Straße
StadtBus 135, Stop: Bad Maria Einsiedel oder Floßlände

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.