Munich Greeter

Rückblick auf 2013 – Die Munich Greeter Statistik

| 2 Kommentare

Wir schauen zurück auf ein wunderbares Greeter-Jahr 2013. Wir trafen uns mit Leuten aus aller Herren Länder. Von Mexiko über Kanada, Indien bis Russland – und natürlich auch aus Deutschland. Jeder Greet war sowohl für unsere Gäste als auch für die Greeter ein einmaliges Erlebnis und so werden wir alle die gewonnenen Eindrücke mit in das neue Jahr nehmen. Aber lasst uns nochmal ein wenig detaillierter auf das Jahr 2013 zurückblicken…

Der Wow-Effekt
Als wir die fertigen Statistiken sahen, war unsere erste Bemerkung „wow!“. Wir hatten ein Plus von 73% Greeter-Anfragen im Vergleich zum Jahr 2012. 2013 waren es insgesamt 182 Anfragen, verglichen mit „nur“ 105 im Jahr 2012.
341 Personen konnten München aus der Sicht eines Einheimischen erkunden und fühlten sich ein wenig als „Münchner“.
Aber nicht nur die Zahl der Anfragen und Gäste war erstaunlich, sondern auch die Anzahl der Greets, die wir absagen mussten. Nur 19% (34) Greets mussten abgesagt werden, da kein Greeter zur Verfügung stand. Im Jahr 2012 waren das noch 29%. Lasst uns versuchen diese Zahl im Jahr 2014 noch weiter zu drücken ;-).

Woher und wann kommen die meisten Gäste?
Die Statistik belegt, dass die meisten Anfragen aus Deutschland kommen (55), gefolgt von den USA (37), Kanada (11) und England (UK) (8). Wenn man alles aufsummiert, machen die Anfragen aus Deutschland 30%, Nordamerika 26% und Europa (ohne Deutschland) 20% aus.
Das lustige dabei ist, dass 64% aller Anfragen auf Englisch waren.
Und wie auch im Jahr 2012 scheint es, dass die beliebtesten Reisemonate im SOmmer und Herbst liegen. Die Monate in denen wir am meisten zu tun hatten waren Juli – Oktober, mit einem Spitzenwert im Oktober. Januar und November waren die Monate mit den wenigsten Greets.

Wir sind stolz, dass das Greeter-System nicht nur was für junge Leute ist. Die Statistik ist daher auch sehr homogen. Dennoch haben wir zwei Altersgruppen, die ein wenig häufiger Anfragen stellen. Leute zwischen 18 und 27 sowie zwischen 46 und 55.
Und wir waren auch stolz darauf, dass viele unserer Gäste Wikitravel über uns gelesen haben (22%) und weitere13% uns über das Global Greeter Network gefunden haben. 10% haben von ihren Freunden/Familien von uns gehört. Das ist alles großartig! Also verbreitet weiter die Idee des Greeter-Systems!

Und nun starten wir in ein wunderbares Jahr 2014. Wir sehen uns in München!

2 Kommentare

  1. Hallo, das ist ja eine beachtliche Zahl und Steigerung. München ist nun mal eine tolle Stadt und garantiert ein Besuch wert. Wünsche euch weiterhin viel Erfolg und eine Menge Anfragen. Viele Grüße

  2. Hallo, ich finde deinen Blog wirklich klasse gemacht und es ist kein Wunder, dass soviele Besucher auf die Seite kommen. Vor allem im Bereich Essen& Trinken suche ich für meinen Blog http://muenchen-sehen.com/ des Öfteren Inspiration für neue Texte und da kann ich mich an dich halten. Hut ab und weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.