Munich Greeter

Bayerische Musik – Nicht nur traditionelle Blasmusik

| 3 Kommentare

Wenn Touristen nach Deutschland kommen, sind sie oftmals durch Stereotypen beeinflusst. Eine der bekanntesten Stereotypen ist, dass überall in Deutschland Blasmusik gespielt wird. Lasst die Munich greeter etwas über Musik-Stereotypen, Blasumusik und mehr erzählen.

Deutsche Blasmusik
Zuallererst lasst uns mit dem Blasmusik-Mythos aufräumen. Wenn Touristen nach Deutschland kommen, denken sie oft an einen speziellen Stereotyp. In Lederhosen tanzende Männer, die sich mit den Händen auf die Schuhe schlagen.
Aber… diese Art von traditionellem Tanz – dem „Schuhplattler“ gibt es nur im südlichen Bayern und Teilen Österreichs. Es ist also vielmehr ein traditioneller Tanz der Alpenregion. In Nordbayern oder im übrigen Deutschland wird man derartige Tanzaufführungen nicht finden. So weit so gut… und nun zur Musik…traditionelle Blasmusik ist auch irgendwie Teil der bayerischen Tradition. Nicht falsch verstehen… Blasmusik war früher überall üblich. Von Peru über die USA und Deutschland bis nach Indien. Traditionelle Blasmusik in diesem Kontext soll jedoch als traditionelle bayerische Blasmusik verstanden werden, die durch entsprechende Blaskapellen oder Bands gespielt wird.
Es giebt einige Lieder, die sehr bekannt sind und auch oft gespielt werden. Viele Bayern können diese Lieder mitsingen oder zumindest die Melodie mitsummen. Beispiele dafür sind
Der Bayerische Defiliermarsch
Er war eigentlich ursprünglich ein Militär-Marsch, der 1850 für die königlich bayerische Armee komponiert wurde. Bis zum heutigen Tag ist das Lied so populär geworden, dass viele Leute denken, dass es sich dabei um die offizielle Hymne Bayerns handelt. Das ist natürlich falsch.
Mia san die lustigen Holzhackerbuam
Ein traditionelles Lied bzw. Tanz das manchmal mit einer speziellen Art des Schuhplattlers aufgeführt wird. Dabei schlagen die Tänzer zwischen den schlägen auf die Schuhe, mit Äxten rhythmisch auf einen Baumstamm ein.
Die „Landler“
sind traditionelle Volkstänze, die von Blaskapellen gespielt werden. Landler sind nicht nur Teil der bayerischen sondern auch der österreichischen, schweizerischen und slowenischen Kultur. Es gibt viele verschiedene Landler.
Zwiefacher
Ein traditioneller Tanz, bei dem Pärchen in Kreisen umhertanzen. Es gibt tausende von Zwiefache-Melodien..

All diese Lieder sind sehr traditionell und werden meist nur auf ebenso traditionellen Festen, wie Oktoberfest, Starkbierfest und sonstigen Stadt- und Volksfesten gespielt und weniger auf den Straßen oder in Restaurants.
Im Radio hört man sie ebenfalls nicht regelmäßig (naürlich gibt es spezielle Radiostationen, die sich darauf spezialisiert haben 😉 ).

Bayerische Musik heute:
Traditionelle Musik scheinte (ausser auf besagten Festen) tot. Aber seit den späten 2000ern versuchen mehr und mehr junge, bayerische Bands diese traditionelle Blasmusik mit moderner elektronischer Musik, Rock oder Hip-Hop zu verbinden. Mittlerweile hat sich eine lebendige Musikszene gebildet und diese speziellen Bands bekommen mehr und mehr Zulauf und Fans. Auch kann man manche Songs hier und da im Radio hören. Nachfolgend wollen wir euch einige Bands vorstellen:

– La Brass Banda
Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Brass- also Blechblasinstrumenten-Band, die seit 2007 existiert und dieses neue Genre mit populär gemacht hat. Vor allem durch ihr Lied „Autobahn“ haben sie es bis in die Charts geschafft. Das Lied handelt von einem (bayerischen) Mann, der von seiner Freundin betrogen wurde und daher in sein Auto steigt und nach Süden über die Alpen zum Gardasee fährt.

– Blumentopf
Eine ziemlich bekannte Hip-Hop Gruppe, die in ihrem Song „Fenster zum Berg“ mit Blasmusik herumexperimentieren.

– Moop Mama
Eine Münchner Band, die Blasmusik mit Rap mischt.

– Die Cuba Boarischen
Wie der Name sagt, wird hier lateinamerikanische Musik teils mit bayerischem Dialekt gemischt. Es hört sich tatsächlich so an, als ob auf spanisch gesungen wird, aber es handelt sich tatsächlich um bayerisch…zumindest für eine Strophe.

– Kellerkommando
Wenn Ihr hören wollt, wie es sich anhört, wenn man traditionelle Musik mit Rock mischt, schaut mal rein

– Bürgermeista
Mischt Reggae mit bayerischem Dialekt. Lustig.

– Voxxclub
Eine Band, die traditionelle Blasmusik mit modernen Texten und Rhytmen mischt. Ihr Song „Rock mi“ wurde besonders durch entsprechende Flashmobs in einer Münchner Shopping-Meile und einem Münchner Biergarten sehr bekannt. Im Jahr 2013 wurde der Song oft auf dem Oktoberfest gespielt.

Und last but not least:
G.Rag & Die Landlergschwister
Diese Combo wurde sehr bekannt, als sie das Lied „Model“ (Original von Kraftwerk) im Hofbräuhaus in München mit traditionellen Blasinstrumenten nachspielten.
Manchmal treten sie gemeinsam mit „Schlachthofbronx“ auf, zwei Münchner DJ’s die Welt-Musik mit elektronsicher Musik, z.B. Dubstep mischen.

3 Kommentare

  1. Thank you so much for this insightful and educational post, Andy!

    I’m just curious – is there a place in Munich where one can take a workshop or class in Schuhplattler Dancing or Zwiefacher? How is the tradition usually passed on – is it traditionally through families?

    P.S. I’m asking because I’d be interested in taking a class but I couldn’t find anything on Google :/

  2. Ab jetzt darf man sich auch über das hier freuen.

    https://www.youtube.com/watch?v=rSIKvul5Eg0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.