Munich Greeter

Kostenloses W-LAN auf den Straßen Münchens

| 1 Kommentar

Insbesondere für Touristen ist es manchmal schwierig, Informationen aus dem Internet zu bekommen, ohne hohe Roaming-Kosten zu befürchten. Damit auch die Internetrecherche in der Münchner Innenstadt etwas einfacher wird, wurden von der Stadt mehrere kostenlose Hotspots eingerichtet.

Wo sind die Hotspots?
Derzeit kann man sich auf dem Marienplatz, am Sendlinger Tor, am Stachus (Karlsplatz) und am Odeonsplatz in einen offenen Hotspot einloggen.

Wer kann die Hotspots nutzen?
Jeder, der ein Gerät für W-LAN-Empfang hat.

Wirklich kostenlos?
Wirklich!

Wie lange kann ich das W-LAN nutzen?
Nach einer Stunde wird die Verbindung automatisch getrennt, man kann sich jedoch wieder einwählen. Ist man 10 Minuten nicht aktiv, wird die Verbindung ebenfalls automatisch getrennt.

Mehr Infos?
Gibt es im offiziellen Stadtportal

Ein Kommentar

  1. Ganz beliebt ist der Apple Store, wo die Leute teilweise davor sitzen, um ins Internet zu gehen. Ich bevorzuge lieber ein gemütliches Cafe.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.