Munich Greeter

Souvenirs kaufen in München

| 1 Kommentar

Wenn einer eine Reise tut, will er/sie außer den Eindrücken und Bildern auch Bleibendes mitbringen. Damit die Wahl zwischen Kitsch und Krempel nicht allzu schwer fällt, stellen wir Euch ein paar Läden für den Ankauf von Souvenirs vor.

Ungewöhnlich witzig: Servus Heimat
Den Souvenirshop gibt es inzwischen dreimal in München – in der Asampassage (Ausgang Brunnstraße), im Münchner Stadtmuseum und Im Tal/ Radlsteg. Der Untertitel der Shops lautet „Münchner Fachgeschäft für Heimatliebe und Herzlichkeiten“. Was die Sache ziemlich genau trifft. Angeboten wird eine einzigartige Mischung aus der Neuinterpretation klassischer Souvenirs, nützlichen Kleinigkeiten mit Lokalkolorit und zeitgeistigen bairischen Devotionalien. So findet man Weißbiergläser, Teetassen, Schneekugeln, poppige Wetterhäuser, Frühstücksbrettchen, Badeenten und Christbaumkugeln in Tracht, Wackeldackel, außerdem eine umfangreiche servus.heimat-Textilkollektion für Damen, Herren, Kinder und Babys sowie für Kulturinteressierte eines der aktuellsten Bavarica-Sortimente Münchens. Preislich dürfte jeder fündig werden – die Bandbreite reicht von 3,90 € für das „Schnapsglas STENZ“ bis zur „Kuckucksuhr pink“ für 119 €.

Traditionelle Handwerkskunst: Sebastian Wesely
Direkt neben der Kirche St. Peter („Alter Peter“) befindet sich das 1557 gegründete Familienunternehmen Sebastian Wesely. Ursprünglich eine Wachsbildnerei, kann man noch heute dort Kerzen und Wachsmodelle nach individuellem Wunsch fertigen lassen. Außerdem im Angebot: handgefertigte Brautbecher, Trachtenschmuck, hochwertige Holzschnitzereien wie Moriskentänzer, Krippen- und Heiligenfiguren, sowie Zinnartikel (z.B. das Bayerische Staatswappen zum An-die-Wand-hängen). In der Herstellung stecken jede Menge Handarbeit und edle Materialien wie Blattgold und Silber, daher muss man für die meisten Teile etwas mehr berappen. Unverzierte Kerzen gibt es für weniger als 10 €, der silberne Filigrantrachtenschmuck in Form einer Edelweißblüte liegt jedoch schon bei 34 €, einen 20 cm hohen Moriskentänzer gibt´s ab 81 € usw. usw.

Für Fußballer: Fanshops FC Bayern und TSV 1860 München
Sechzger oder Bayern, das ist die Frage. Was wäre München ohne seine beiden bekanntesten Fußballvereine…Medial und anderweitig präsenter ist der FC Bayern, deshalb gibt´s auch mehr Fanshops (am Hauptbahnhof, am Hofbräuhaus, in den Stachus Passagen, am Flughafen, in der Fußgängerzone) und sogar einen Megastore in der Allianz Arena. Die Löwen begnügen sich mit einem Shop auf ihrem Trainingsgelände an der Grünwalder Straße in Giesing. In allen Shops kann der interessierte Fußballgucker das notwendige Outfit für den Besuch eines Livespiels erwerben (Mützen, Schals, Caps, T-Shirts), darüber hinaus gibt´s natürlich auch Sweatshirts, Trainingsanzüge und Accessoires wie Schlüsselanhänger, Geldbörsen, Rucksäcke uvm. Als Mitbringsel eignet sich (für jüngere Fans) die bedruckte Bettwäsche, ein Player-Shirt („Spieler-T-Shirt M. Neuer“ mit Fotoaufdruck, ab 19,95 €) oder als Gag die FC Bayern-Badeente aus der Weihnachtsedition (mit Bayern-Logo und Nikolausmütze). Los geht es bei 4 € („Lufterfrischer Trikot“), ihr könnt aber auch höhere zweistellige Beträge investieren.

Ein Kommentar

  1. Hier in München mag ich diese ganzen Holzschnitzelfigur Läden, die ihre Produkte handgefertigt haben und sie zum Verkauf zur Verfügung stellen. Wäre ich Tourist in München, würde ich nicht zwangsweise in die teuren Kaufhäuser gehen, um Souvenirs zu kaufen, sondern wirklich auf offenen Marktständen mich auf die Suche begeben. Ich selber bin großer Fan vom Kaffee und die jeweiligen Kaffeekulturen kann man in den verschiedenen Ländern sehr gut sehen. In Vietnam werden die kleinen Blechtöpfe mit Löchern genutzt, in Belgien benutzen die Leute Geräte, die wie Experimentiermaschinen aus dem Labor aussehen, deutsche Geräte für den Kaffee wie hier bei Bosch zeigen Ihre Power durch Ihre Leistung und es ist schade, dass im Hinblick auf den Kaffee wenige Shops vorhanden sind, die speziell darauf ausgerichtet sind.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.