Munich Greeter

Günstig Übernachten zur Oktoberfestzeit

| 1 Kommentar

The_Tent

The Tent – einer der billigeren Plätze während des Oktoberfestes

In der Oktoberfestzeit eine bezahlbare Übernachtungsmöglichkeit zu finden, kann ein schwieriges Unterfangen sein. Die Preise in Hotels und Hostels sind doppelt oder dreifach so hoch wie sonst, zudem sind viele schon Monate im Voraus ausgebucht – und das nicht nur in München selbst, sondern auch in der Umgebung.

Wenn man bereit ist, auf etwas Komfort zu verzichten, lassen sich aber dennoch verhältnismäßig kostengünstige Optionen finden.

The Tent
Unterkunft in einem 600m2 Zelt und ein Campinggelände für diejenigen, die doch etwas mehr Privatsphäre wünschen (ein eigenes Zelt muss mitgebracht werden). Duschen, Spinde (Schloss mitbringen!) und WLAN gibt es kostenlos und das Gelände ist 24 Stunden/Tag mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Zur Oktoberfestzeit kostet die Übernachtung in einem Stockbett 25 EUR/Nacht, inkl. Bettlaken und -decke.

113361_Tent Area

Wies’n Camp

Wies’n Camp
Unterkunft in gemieteten Zelten, Wohnwägen oder Schlafcontainern für bis zu 4 Personen im Olympischen Reitstadium in München-Riem. Die Benutzung von Toiletten und Duschen ist im Preis von 60 -70 € pro Zelt, 140 -155 € pro Wohnwagen/Schlafcontainer dabei. Eine Kaution muss gezahlt werden, wird aber natürlich zurückerstattet, wenn es keinen Grund für Beanstandungen gibt. Das Gelände kann mit der S-Bahn erreicht werden.

Daneben, gibt es natürlich auch reguläre Campingplätze, auf denen das eigene Zelt oder der Wohnwagen abgestellt werden kann:

Privatunterkünfte
Eine andere Möglichkeit wäre es, nach einem Zimmer in einer Privatwohnung zu suchen. Viele Münchner, vor allem Studierende, vermieten ihre Zimmer (manchmal ganze Wohnungen, manchmal WG-Zimmer) an Oktoberfest-Besucher. Der Mietzeitraum und -preis, die Ausstattung und die Anzahl der erlaubten Personen können dabei sehr unterschiedlich sein.

Hier sind einige Internetseiten, auf denen sich solche Zimmer finden lassen:

Wem das immer noch zu teuer ist kann sein Glück natürlich auch bei Couchsurfing versuchen.

Wir hoffen, es war etwas passendes für euch dabei – viel Erfolg bei der Suche!

Ein Kommentar

  1. Es gibt schon günstige Übernachtungsmöglichkeiten, auf die man zurückgreifen kann, allerdings muss man sich diesbezüglich frühstmöglich informieren und kümmern, denn diese sind natürlich aufgrund der Besucherzahlen immer sehr schnell vergeben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.